Unsere Referenzen

Sie sind noch nicht überzeugt? Hier finden Sie verschiedene Referenzen zu unserem Leistungsportfolio. Sollten Sie sich nicht wieder finden, können Sie gerne auf uns zukommen und wir finden gemeinsam eine individuelle, innovative Lösung!

Marketing und Vertrieb

Produktion und Logistik

Strategie

Organisation und Personal

Qualitäts-management

Informations-technologie

Marketing & Vertrieb

Unternehmen: Robert Bosch Elektronik GmbH
Projektinhalt: Konkurrenz- und Kundenanalyse
Projektumfang: 11 Beratertage á 8 Stunden
Dauer: 4 Monate

Das Ziel der studentischen Unternehmensberater von Consult One lag darin, der Robert Bosch Elektronik GmbH eine Übersicht über die Wettbewerbssituation auf dem regionalen EMS-Markt zu ermöglichen und potentielle Kunden für erste Pilotprojekte zu identifizieren, um die Vorbewertung eines Markteintritts zu ermöglichen.

In der ersten Projektphase wurde dazu eine Konkurrenzanalyse der EMS-Dienstleister durchgeführt, die als Ergebnisse eine Charakterisierung der Wettbewerber, eine Zusammenfassung der aktuellen Wettbewerbssituation sowie wichtige Insights hinsichtlich branchentypischer Dienstleistungsangebote und Geschäftsmodelle lieferte.

In der zweiten Projektphase wurden aufbauend darauf erfolgsversprechende Kundenbranchen für Pilotprojekte sowie potentielle Pilotkunden herausgearbeitet. Abschließend wurden mittels Telefoninterviews Unternehmenssteckbriefe dieser Kunden aufbereitet, in denen die Rahmendaten der Unternehmen sowie Potentiale zur Zusammenarbeit aufgezeigt wurden.

Produktion & Logistik

Unternehmen: Volkswagen Consulting
Projektinhalt: Produktplanung
Projektumfang: 43 Beratertage á 8 Stunden
Dauer: 2 Monate

Im Rahmen eines konzernweiten Entscheidungs- und Abstimmungsprozesses für die künftige Produktentwicklung war der studentische Berater zuständig für die Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Regelmeetings, sowie für die Nachbetreuung und Begleitung der daraus resultierenden Maßnahmen. Als Ansprechpartner für die interne Reorganisation wurden abteilungsübergreifend umfangreiche Abstimmungsgespräche geführt und Handlungsempfehlungen erarbeitet.

Darüber hinaus war der studentische Berater als Assistent des Hauptabteilungsleiters für die thematische Begleitung der Abteilungsleiterrunden und die Erstellung von Entscheidungsvorlagen verantwortlich.

Strategie

Unternehmen: Synostik GmbH
Projektinhalt: Strategie zur Vermarktung des Synostik Designs
Projektumfang: 15,5 Beratertage á 8 Stunden
Dauer: 7 Monate

Das Kerngeschäft der Synostik GmbH liegt im Bereich der Systemdiagnostik. Hierzu hat das Unternehmen das Synostik Design als Diagnosemethode für unterschiedliche technische und nicht technische Bereiche entwickelt. Ziel des Projektes mit Consult One war es, eine Strategie zur Vermarktung des Synostik Designs zu entwickeln.

Im ersten Schritt führten die studentischen Berater eine Markt- und Konkurrenzanalyse durch, um konkurrierende Methoden und Anwendungsbereiche zu identifizieren. Zur gezielten Vermarktung des Synostik Designs entwickelte das Beraterteam daraufhin einen ganztägigen Workshop, der neuen und potenziellen Kunden die Methode und ihre Vorteile spielerisch näherbringt. Gleichzeitig wurde eine Vertriebspräsentation für Akquisitionstermine und Messen erstellt

Organisation & Personal

Unternehmen: Kosatec Computer GmbH 
Projektinhalt: Personalrecruitingkonzept
Projektumfang: 43 Beratertage á 8 Stunden
Dauer: 7 Monate

Das Ziel des Projektes war es, die KOSATEC Computer GmbH in ihren Recruitingaktivitäten zu unterstützen. Eine Analyse der Zielgruppen bildete die Grundlage, um anschließend für den Kunden geeignete Recruitingmaßnahmen zu identifizieren und zu konzipieren.

Das Projekt umfasste eine Bestandsaufnahme der bisherigen Recruitingmaßnahmen der KOSATEC Computer GmbH sowie die Konzeption, Durchführung und Auswertung einer zielgruppenspezifischen Umfrage unter den potentiellen Bewerbern. Zusätzlich erfolgte eine Analyse und Priorisierung von weiteren Recruitingmaßnahmen hinsichtlich der aufgedeckten Zielgruppenspezifika. Schließlich wurde ein abgestimmtes Gesamtpaket an Recruitingmaßnahmen (u.a. Auftritt in Social Media wie Facebook, Nutzen von Flyern/Plakaten, Kooperation mit Multiplikatoren, Analyse der Karrierewebsite, Kampagnenwerbung über Botschafter, Recruiting-Events, Anpassung der Stellenanzeigen und Ausbau des Mitarbeiter-Referral-Konzepts) entwickelt und durch das Projektteam konzipiert.

Qualitätsmanagement

Unternehmen: Scheibner Limited 
Projektinhalt: Modellierung und Softwareprogrammierung eines Vermessungsprozesses
Projektumfang: 4,6 Beratertage á 8 Stunden
Dauer: 1 Monate

Das Ziel des Projektes war die Visualisierung der Vermessungsprozesse für die konventionelle und die Upside-down Vordergabel.

Basierend auf den beiden Vermessungsprozessen unterstützten die Berater von Consult One darüber hinaus bei der Entwicklung einer Softwarelösung, welche den späteren Anwender intuitiv und Schritt für Schritt durch die Benutzung des Messsystems führt.

Informationstechnologie

Unternehmen: Volkswagen AG
Projektinhalt: Erstellung eines interaktiven Planspiels
Projektumfang: 50 Beratertage á 8 Stunden
Dauer: 4,5 Monate

Das Ziel des gemeinsamen Projektes war die Erstellung eines Planspiels zum Thema Baureihenorganisation. Mit Hilfe des Planspiels sollen die Spielenden Eindrücke über die Rolle und die Komplexität der Anforderungen, die an den Modellreihenleiter im Unternehmen Volkswagen gestellt werden, gewinnen.

Des Weiteren sollen die Spielenden – nach dem Gamification-Ansatz –  spielend und auf unterhaltsame Weise ein besseres Verständnis für den Produktentstehungsprozess entwickeln. Zuletzt soll das Planspiel die Identifizierung der Mitarbeiter mit dem Produkt, sowie die Entwicklung eines unternehmerischen Denkansatzes fördern.

Das Beraterteam erarbeitete zunächst ein grundlegendes Spielkonzept, das die Strukturen und Inhalte des Spiels sowie das Design definierte. Basierend auf diesem Konzept und unter Zuhilfenahme bestehender Informations- und Kommunikationsunterlagen, erarbeitete das Team Spielszenarien und zugehörige Entscheidungen.

In einem Workshop wurden alle Themen und Entscheidungen besprochen und konkretisiert. Aufbauend auf den entstandenen Spielszenarien erarbeitete das Team Spielinhalte, die abschließend in einer HTML-Datei umgesetzt wurden.